le_monde_de_jacey

 

 

 

Es ist nicht leicht etwas über mich zu erzählen, da mein Leben bisher sehr turbulent war und ich alleine damit hier schon Seiten über Seiten füllen könnte….

Da  viele die mich kennen,  auch meine Geschichte kennen,  möchte ich hier daher nicht unbedingt ins Detail gehen…..

 

Also versuch ich mich kurz zu fassen *grins*!!

 

Schon meine Geburt war der Start in ein Leben mit vielen Höhen und Tiefen, das oft bestimmt werden sollte von Schicksalsschlägen, Krankheiten, Gewalt und Verlusten.

 

Trotz der schweren „Lebensbedingungen“ habe ich eine Kraft entwickelt, die mich immer wieder dazu ermutigt nicht aufzugeben und weiterzukämpfen! Ich weiß noch nicht was diese Kraft genau ist, aber ich weiß inzwischen was mir hilft meinen „Kraftakku“ wieder aufzutanken….

 

Diese „Tankstellen“ sind z.B. meine Hobbys Tunesien-Forum, Reisen, Musicals/Theater, Malen, Kochen und vor allem das Fotografieren, wo ich immer wieder auch mal eine Ablenkung von meinen schweren Stunden und Schmerzen finde…..

und nicht zu vergessen seit einiger Zeit das Bücher schreiben....

 

Eine Zeitlang habe ich mal gedacht, dass ich mich als Workoholic durch Powerarbeit von „meinem Leben ablenken“ kann, aber das hat nur dazu geführt, dass mich mein Körper durch einen Burnout ausgebremst hat und sich eine riesige Lawine in Bewegung gesetzt hat, bei der es gesundheitlich rasant bergab ging….

 

 Seit dem befinde ich mich auf einem steinigen Weg  um mit alldem „Leben zu lernen“ . Mehrere Wochen pro Jahr verbringe ich oft in Kliniken und bin auch zu Hause in ständiger ärztlicher Behandlung und Betreuung.

 

Da mein  Mann aus Tunesien kommt, habe ich durch ihn die Liebe zum Land Tunesien entdeckt und seit dem letzten Jahr habe ich die Moderation und Bildbearbeitung im Tunesien-Forum

Tunesien : Liebe und Sehnsucht

 übernommen, was mir super viel Spaß macht!

 

Durch dieses Forum, durch Facebook und durch meine ganzen Klinikaufenthalte, habe ich in den letzten Jahren so viele tolle und liebe Menschen kennen gelernt, die mich zu dieser Homepage ermutigt haben und ein Teil meiner „Kraftakkus“ geworden sind…..

 

Euch allen möchte ich diese Homepage widmen und Euch bitten in der Rubrik „Danke“ vorbeizuschauen, weil ich für viele auch noch ein persönliches Wort auf dem Herzen habe…..

 

Besonders viel Spaß machen mir auf dieser Homepage die Bereiche „Pixelweltreise“ und mein "Online-Kochbuch", da ich mir damit meine schlaflosen Nächte um die Ohren hauen kann .*grins*

 

Das erklärt auch, warum diese Homepage auf den ersten Blick etwas „düster und unheimlich“ aussieht, aber genau das ist „meine Welt“, die sich halt oft  nachts abspielt und die, durch die „leuchtenden Pixelfotos“, erhellt wird!

 

 Von den „Pixelfotos“ habe ich auch schon einige auf Leinwand ziehen lassen und für 2006 hatte ich schon speziell  zu Tunesien einige Jahreskalender entworfen und an meine lieben Freunde verschenkt…..und wer weiß, vielleicht klappt es ja doch eines Tages und ich kann davon sogar mal welche in Druck geben. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg, denn ich bin kein Profi und ich bringe mir alles Tag für Tag Step bei Step bei.

Den letzten Absatz lasse ich mal so stehen, denn als ich ihn geschrieben habe, konnte ich mir nie vorstellen, daß ich mal neben Kalendern auch Bücher herausbringe ;)  So schnell, kann man kleine Berge versetzen.....

Und ich bin für jede Kritik und Anregung dankbar!

 

Des Weiteren hoffe ich, dass auch irgendwann einmal mein großer Traum in Erfüllung geht und ich mit einem Heißluftballon über die Wüste fliegen kann, um dort einmal fotografieren zu können….

 

   

 

In diesem Sinne möchte ich mit meinen zwei Mottosprüchen schließen:

 

 

„Am Ende bereut man nicht das,

was man getan hat,

sondern das was man NICHT getan hat!“

 

 

„Alles nimmt ein gutes Ende für den,

der warten kann!“