3in Sbaniouria

(Augen der Spanierin)

 
     
     
 

Danke an Ela für die Idee!!!

 
     
     
     

Zutaten:

 

4 hartgekochte Eier

400 g Hackfleisch

gehackte Petrsilie

1 Ei

Semmelbrösel

Salz, Pfeffer, Tebel, Harissa

1 Zwiebel, Knoblauch

Pinienkerne, Kapern, Oliven

 

Sosse

2-3 Knoblauchzehen

Tebel, Kreuzkümmel

2-3 Lorbeerblätter

Tomatenmark, Harissa

passierte Tomaten


 

   
     

Die passierten Tomaten, Tomatenmark, Harissa, zerdrückter Knoblauch, Lorbeerblätter, Tebel und Kreuzkümmel in einen Topf geben und langsam aufkochen.
 

 
     

Hackfleisch, kleingescnittene Zwiebel, Petersilie, Ei, Semmelbrösel, zerdrückter Knoblauch und Gewürze in einem Topf gut vermengen.

 
     

Von den Pinienkernen, Kapern und Oliven einen kleinen Teil zur Seite legen, den Rest klein hacken und unter die Masse geben.
 

 
     

Ein Stück Alufolie bereitlegen und die Masse in vier Teile teilen. Ein Teil auf die Alufolie und auseinander streichen. Etwas Pinien, Petersilie und Oliven darauf und das gekochte Ei auflegen.

 
     

Nun die Masse um das Ei wickeln und dann die Alufolie zu einem Paket falten.

 
     

Diese Pakete nun in die Sosse geben und alles ca. 45 Minuten auf dem Herd köcheln lassen.

 
     

Das Fleischbällchen sieht danach etwas blass aus, daher brate ich es nochmal ganz kurz an. Entweder in der Pfanne, oder wer hat in der Actifry.

Das Ganze dann z.B. mit Nudeln servieren.

 
     
 

 
 

 

 
     
     

 

Rezepte-Index