Samsa

 
     
     
     
     
     
 
     

Zutaten:

20 Brikblätter

Orangenwasser

1 Eiweiß

100 g Puderzucker

100 g Pistazien

300 g Mandeln

100 g Haselnüsse

50 g Walnüsse

Butter

   
     

 

   

Pistazien, Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse rösten und kleinhacken.

 

 

   

Diese mit Puderzucker und Orangenwasser mischen, dass eine zusammenhängende Masse entsteht.

 

 

   

Brikblätter wie auf dem Foto mit einer Schere auseinander schneiden. Es können nur die inneren 2 Streifen verwendet werden.

 

 

   

Etwas Masse auf die linke Untere Seite geben . Dann wie auf den Bildern falten, daß ein Dreieck entsteht.

 
     

Das letzte Stückchen gut mit Eiweiß bestreichen, damit das Dreieck nicht auseinander geht.

 
     

Die Dreiecke auf ein mit Alufolie ausgelegtem Backblech verteilen. Dazwischen Platz lassen.

Die Dreiecke etwas mit flüssiger Butter bepinseln und dann Butterstückchen oben aufsetzen.

Bei ca. 180 Grad Ober- Unterhitze ca. 10-15 Minuten goldbraun backen lassen.

 
     

 Normalerweise sind die Samsa so schon fertig, aber man kann auch noch etwas Sirup oder flüssigen warmen Honig darüber verteilen und dekorieren.

 
     
 

 
     
     
     

 

Rezepte-Index