Sablet au pistaches

 
     
     
     
     
     
     

Zutaten:

 

200 g Mehl

Prise Salz

150 g geschälte gemahlene Mandeln

175 g Puderzucker

1 Ei

100 g kalte Butter

100g weiche Butter

30 g gemahlene Pistazien

etwas Blumenwasser

Pistazienkerne

 

   


 Mehl, Salz und 100 g gemahlene Mandeln auf einer Arbeitsfläche mischen.

100 g Puderzucker, das Ei und die kalte Butter (in Stückchen) darauf verteilen und zu einem glatten Teig verkneten.

In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.

 

 
     

 Die  weiche Butter mit 75 g Puderzucker schaumig schlagen. 50 g gemahlene Mandeln, die gemahlenen Pistazien und etwas Blumenwasser zufügen und alles zu einer Creme verrühren. Auch kühl stellen.

 
     

Teig ca. 3-4 mm dick ausrollen und Kekse ausstechen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Backofen auf 175 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen und ca. 10-15 Minuten hellgelb backen.

 

 
     

Kekse abkühlen lassen und dann etwas Creme auf ein Plätzchen streichen. Zweiten Keks obenauf drücken.

 
     

Nun etwas Creme in einen Spritzbeutel und einen Klecks auf die Kekse setzen. Mit einer Pistazie dekorieren.

 

 
     
 

 
     
     
     

 

Rezepte-Index