Harira

 
     
     
     
     
     
     

Zutaten:

4 Zwiebeln

2 Pakete passierte Tomaten

1 Tasse Trockenlinsen

1 Tasse Suppennudeln

 1 Bund Petersilie

etwas gemischte Kräuter

4 Knoblauchzehen

3 Eßl. Tomatenmark

3 Eßl. Butter

1 Glas Mehl

1 Zitrone

Salz, Pfeffer, Ingwer, gemahlener Kümmel

 ca. 2 Liter Wasser 
 

   

Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen!
 Mehl in eine Schüssel geben und dann 11/2 Gläser Wasser einfüllen. Zitronensaft zugeben und verrühren.  2-3 Stunden ruhen lassen.

 Zwiebeln und Knoblauch in feine Stückchen schneiden und in Olivenöl andünsten. 
Dann die Kräuter und Petersilie (gehackt), Linsen, Kichererbsen und die Butter dazu. Alles 2-3 Minuten kochen lassen.
Nun die 2 Pakete Tomaten dazu.

Mit dem Gewürzen würzen.  Tomatenmark und Wasser dazugeben und alles gut umrühren.

 Aufkochen und eine ganze Weile köcheln lassen (Ca. 45 Minuten).

Suppennudeln zugeben und weich kochen lassen.


Die  Mehlmischung nehmen und das sich oben gebildete Wasser vorsichtig abgießen. Umrühren und Schritt für Schritt in die Suppe gießen.

Ggf. mit etwas Wasser verdünnen.

 

 
     
     

 

Rezepte-Index