Kartoffel-Brik

 
     
     
     
     
     
 
     

Zutaten: (Menge nach Bedarf)

Malsukablätter

Kartoffeln

Zwiebeln

Eier

glatte Petersilie

geriebener Käse

Tunfisch

Salz Pfeffer

 Zitrone

   
     

 

   

Kartoffeln kochen und mit der Gabel zerdrücken. Petersilie und Zwiebeln klein hacken und dazugeben.

 

 

   

Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

 

   

Alles gut verrühren!

 

 

   

Geriebenen Käse untermengen.

 
     

Tunfisch in Stückchen dazugeben! Alternativ geht auch Hühnerfleisch oder Hackfleisch.

 
     

Eier hinzufügen.

 
     

Alles zu einem "weichen" Brei verarbeiten.

 

 

   

Teig in die Malsukablätter füllen. Und zu einem Dreieck, Rolle oder Tasche falten.

 
     

Teigtasche in eine Pfanne mit heißem Öl! Reichlich Öl, damit es leicht darin schwimmt.

Wichtig die Ränder müssen sich am Anfang gut schließen beim frittieren.

 

 

   

Wenn die Taschen von beiden Seiten goldbraun sind, gut abtropfen lassen!!

Mit Zitronenscheibe oder Zitronenviertel servieren und vor dem Essen damit Zitronensaft über das Brik geben!

 

 

 

   
 

 
     
     
     

 

Rezepte-Index