Bratislava          

 
     
 

 
     

Auf Bratislava bin ich nur zufällig aufmerksam geworden, da ich ein Angebot von Wien aus als Ausflug gelesen habe.

Mir sagte die Stadt vorher nichts, doch irgendetwas war interessant daran.

Also hab ich das Angebot von Wien aus genutzt und bin mit einem Tages-Bahnticket für 14 Euro hingefahren. In diesem Ticket waren auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Bratislava enthalten. Gut, daß bei dem Angebot stand "Nehmen sie die Straßenbahn Nr. 13 ins Zentrum". Denn am Bahnhof war alles etwas verwirrend. Zwar überschaubar, aber wohin und wann die Bahnen und Busse fuhren konnte man nur raten.

Meine Nr. 13 brachte mich wirklich in die Stadt und dort habe ich mich dann zu Fuß auf den Weg gemacht. Ich muss sagen ich war sehr positiv überrascht von den vielen Sehenswürdigkeiten und der hübschen Altstadt.

Leider war das Wetter nicht all zu gut, so daß ich nicht auf den Burgberg gegangen bin und mir die Burg nur von unten angeschaut habe.

Als Tipp für einen Bratislava-Ausflug: Die blaue Kirche suchen.....Die ist wirklich unheimlich sehenswert und das Haus mit den Gemälden in den Fenstern!!!!

     

Im Dezember bin ich dann kurzfristig noch einmal nach Bratislava gekommen.

 *Neu* Fotos von diesem Ausflug klicke hier.... *Neu*

     

   

   

 

 

 

 

   

 

 

   

 

 

   

 

 

 

 

   

   

   

   

   
   

     

     

     
   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

     
     
     
     

     
     

   

   

   

   

   

   

   

   

   
   
   
   

 

Home